CROMA Pharma: Gesunde und schmerzfreie Gelenke durch gezielte Nahrungsergänzung und Hyaluronsäure-Therapie

WIEN--()--Durch den natürlichen Alterungsprozess in Kombination mit mechanischer Belastung werden vor allem die Gelenke belastet. Die Folgen dieser Abnützungserscheinungen sind häufig schmerzhafte Bewegungseinschränkungen. Bereits mehr als ein Viertel aller 45- bis 60-Jährigen weltweit leidet unter derartigen Gelenkerkrankungen. Gezielte Nahrungsergänzung unterstützt die natürlichen Schutzmechanismen des Körpers gegen Knorpelverschleiß und trägt nicht nur im fortgeschrittenen Alter dazu bei, den gesamten Bewegungsapparat gesund zu halten.

Treten bereits akute Beschwerden auf, kann durch eine Viskosupplementation nicht nur eine deutliche Schmerzlinderung sondern auch eine erhebliche Mobilitätsverbesserung erzielt werden.

Osteoarthrose – eine Gelenkerkrankung, die überwiegend den Knorpel betrifft – ist die häufigste Form der Arthrose und in der Bevölkerung weit verbreitet. 25 bis 30 Prozent aller 45- bis 60-Jährigen leiden bereits darunter. Aber auch bei jungen Menschen kann die Erkrankung auftreten, meist in der Folge von Gelenkverletzungen. Weitere Risikofaktoren sind Übergewicht, genetische Defekte des Gelenkknorpels, eine schlechte Körperhaltung oder anhaltende Überbeanspruchung von Gelenken durch z.B. Sport oder schwere körperliche Arbeit.

Bei Osteoarthrose kommt es zu einem Abbau und Verschleiß der oberen Knorpelschicht, so dass die unter dem Knorpel liegenden Knochen aneinander reiben. Diese Reibung verursacht Schmerzen und Schwellungen und führt zu einer Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit. Jedes Gelenk kann davon betroffen sein. Am häufigsten tritt die Krankheit jedoch in den Hand-, Knie- und Hüftgelenken oder der Wirbelsäule auf.

SYNOCROM®: Vielfältige Therapievarianten der Viskosupplementation

Unter Viskosupplementation versteht man die intraartikuläre Verabreichung von Hyaluronsäure. Dr. Antje Schebesta: „Primäre Behandlungsziele sind die Schmerzreduktion und die Verbesserung der Mobilität durch eine erhöhte Viskoelastizität der Gelenksflüssigkeit. Durch die stoßdämpfende Wirkung der Hyaluronsäure wird eine deutliche Schmerzlinderung und eine verbesserte Gelenkfunktion erreicht. In vielen Fällen kann damit auch der Erkrankungsverlauf gebremst werden“.

Für die Hyaluronsäure-Therapie bietet Croma verschiedene Produkte an, die sich besonders für Knie- und Hüftgelenke, aber auch für die kleinen Gelenke eignen und sich vor allem durch die Dosierung und Frequenz der Behandlung unterscheiden. Dr. Antje Schebesta: „Je nach Art und Intensität der Beschwerden stehen uns heute unterschiedliche Viskosupplemente zur Verfügung. Diese sind außerordentlich gut verträglich und bringen den Patienten eine deutliche und nachhaltige Steigerung der Lebensqualität. Die Wirksamkeit ist in vielen Studien nachgewiesen.“

Bei SYNOCROM® handelt es sich um hochgereinigte, biofermentativ hergestellte Hyaluronsäure, die mit der körpereigenen Hyaluronsäure nahezu identisch ist. SYNOCROM® ist frei von Konservierungsmitteln, außerordentlich gut verträglich und in folgenden Varianten verfügbar: 11

  • SYNOCROM®
    Für alle Synovialgelenke
    • 1%ige Hyaluronsäure, biofermentativ
    • Langanhaltende therapeutische Wirksamkeit
    • 2 ml Inhalt
  • SYNOCROM® Mini
    Für alle kleinen Synovialgelenke
    • 1%ige Hyaluronsäure, biofermentativ
    • Langanhaltende therapeutische Wirksamkeit
    • 1 ml Inhalt
  • SYNOCROM® Forte
    SYNOCROM® Forte zur Viskosupplementation der großen Synovialgelenke, bietet einen deutlich schnelleren Wirkeintritt und langanhaltende Wirksamkeit. Da aufgrund der höheren Konzentration weniger Injektionen erforderlich sind, sinkt auch das Infektionsrisiko.
    • 2%ige Hyaluronsäure, biofermentativ
    • Schneller Wirkeintritt
    • Deutliche Schmerzminderung (bis zu 12 Monate lang)2
    • 2 ml Inhalt
  • SYNOCROM® Forte One
    SYNOCROM® Forte One ist ein innovatives Produkt zur Viskosupplementation des Kniegelenks mit nur einer Injektion.
    • 2%ige Hyaluronsäure, biofermentativ
    • Schneller Wirkeintritt
    • Deutliche Schmerzminderung
    • Schmerzminderung bis zu 6 Monate lang2
    • 4 ml Inhalt

SYNOTABS® unterstützt die natürliche Gelenksfunktion

Mikronährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe reichern sich auf natürliche Weise in Knochen und Knorpel an. Normalerweise werden diese mit der Nahrung aufgenommen. Oft reicht die körpereigene Versorgung mit diesen wichtigen Nährstoffen jedoch nicht aus, um den gesamten Gelenkapparat langfristig gesund zu erhalten. Das Nahrungsergänzungsmittel SYNOTABS® wirkt positiv auf den Gelenksknorpel sowie den damit verbundenen Knochen- und Sehnenapparat. Durch die abgestimmte Vitalstoffkombination aus Glucosamin- und Chondroitinsulfat sowie dem Vitamin-Mineralkomplex (Vitamin C und D3, Calcium, Mangan) wird die natürliche Gelenksfunktion positiv beeinflußt. Somit unterstützt die regelmäßige Einnahme von SYNOTABS® die Mobilität und einen aktiven Lebensstil in jedem Lebensalter.

Der bekannte österreichische Höhen-Bergsteiger und Abenteurer Geri Winkler ist als Botschafter und Werbeträger für das Nahrungsergänzungsmittel SYNOTABS® tätig. Winkler setzt selbst bei seinen Extrem-Touren auf die gelenkunterstützende und schützende Wirkung von SYNOTABS®.

Weiter Informationen rund um das Thema Gelenke und Osteoarthrose finden sich auf der Online-Plattform www.gelenkcheck.at. Darüberhinaus kann anhand eines Fragebogens getestet werden, wie es um die eigenen Gelenke steht.

Bildtext

CRO Fotos Winkler Bild 1: Geri Winkler setzt bei seinen Extremtouren auf Synotabs®. (Fotocredit: CROMA Pharma - Presseabdruck honorarfrei) http://db.tt/Y4fDMKtz oder

http://db.tt/Nh24iEIh

Über CROMA Pharma

CROMA Pharma ist ein globales Unternehmen mit Sitz in Österreich, das Arzneimittel und Medizinprodukte für die Bereiche Ophthalmologie, Orthopädie und ästhetische Dermatologie entwickelt und herstellt. CROMA Pharma ist weltweit unter den besten 5 Unternehmen im Bereich der Intraokularlinsen und Viskoelastika für die Augenchirurgie. Grundlage des Erfolges von CROMA Pharma ist die intensive eigene Forschung und Entwicklung. Rund 56% des Umsatzes basieren auf CROMA Pharma-eigener Forschung und Entwicklung, die am österreichischen Stammsitz konzentriert sind. CROMA Pharma ist ein stätig expandierendes Unternehmen und hat Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, Spanien, Belgien, Niederlande, USA und Kanada. Weiter Informationen finden Sie unter: http://www.croma.at

1 CE0123

2 Data on file Croma-Pharma GmbH

Contacts

Kontakt für Journalisten-Rückfragen:
CROMA Pharma GmbH
Hans Martin Grieshaber
Corporate Marketing Director CROMA Pharma GmbH
T: 02262 / 684 68 0
E: info@croma.at
oder
Pressestelle ikp Wien
Peter Hörschinger
Tel.: +43 1 5247790
E-Mail: peter.hoerschinger@ikp.at
www.ikp.at

Release Summary

Gesunde und schmerzfreie Gelenke durch gezielte Nahrungsergänzung und Hyaluronsäure-Therapie

Sharing

Contacts

Kontakt für Journalisten-Rückfragen:
CROMA Pharma GmbH
Hans Martin Grieshaber
Corporate Marketing Director CROMA Pharma GmbH
T: 02262 / 684 68 0
E: info@croma.at
oder
Pressestelle ikp Wien
Peter Hörschinger
Tel.: +43 1 5247790
E-Mail: peter.hoerschinger@ikp.at
www.ikp.at