IQMS: Das Jahr 2012 im Rückblick

Ein Schwerpunkt auf Reinvestitionen bei IQMS im Jahr 2012 bereitet den ERP-Anbieter auf ein starkes und schwungvolles Jahr vor

PASO ROBLES, Kalifornien (USA)--()--IQMS, ein Entwickler von ERP- und MES-Software für Fertigungsbetriebe, der sich fortwährend aktiv für sein Produkt und seine Kundenbeziehungen einsetzt, hat heute seinen Jahresrückblick auf 2012 angekündigt. Für fast jeden Bereich des Unternehmens war es ein Jahr mit aggressiven Entwicklungen: IQMS konnte das elfte Jahr in Folge ein Wachstum im zweistelligen Bereich verzeichnen, mit einem organischen Umsatzwachstum von 24 Prozent im Vergleich zu 2011.

2012 konzentrierte man sich bei IQMS stark auf Reinvestitionen, um sich auf ein vielversprechendes neues Jahr vorzubereiten. Zusätzlich zur Einstellung von fast 50 neuen Mitarbeitern in beinahe jeder Abteilung (über 30 Prozent mehr Beschäftigte als im Dezember des Vorjahres) eröffnete IQMS ein zweites Gebäude mit 2700 Quadratmetern Fläche als weltweiten Firmenhauptsitz. Die zweite Anlage soll im Herbst 2013 fertig sein, verdoppelt den IQMS zur Verfügung stehenden Platz und wird in den nächsten zwei Jahren weiteren 120 neuen Angestellten eine Arbeitsstelle bieten.

IQMS konnte 2012 ein Kundenwachstum von über 20 Prozent aus beinahe jeder etablierten Fertigungsbranche verzeichnen (sowie aus einigen neuen Branchen). Während die Märkte für Medizin, Verpackungen, Autos und Elektronik stark bleiben, hat IQMS bedeutende neue Beziehungen mit der Luftfahrt- und der Gummibranche geknüpft.

„Hersteller finden die Vorteile immer attraktiver, die durch einen einzigen interaktiven Entwicklungspartner entstehen, der wie wir eine erweiterte fertigungsspezifische ERP-Softwarelösung anbieten kann“, sagte Randy Flamm, Präsident von IQMS. „Im Jahr 2012 haben wir uns deutlich auf die Festigung unserer internen Infrastruktur und entsprechende Investitionen konzentriert, damit wir uns im Verbund mit unserer modernen Softwarelösung bestmöglich für eine erfolgreiche und spannende Zukunft positionieren können.“

Außer einem Schwerpunkt auf Reinvestitionen hat IQMS auch das Engagement für seine Kunden erweitert. Im März stellte das Unternehmen mit MyIQMS ein neues gemeinschaftliches Umfeld für Softwareentwicklung, Support und Schulungsinstrumente vor. Außerdem veranstaltete IQMS im Oktober den bisher meistbesuchten User-Group-Event. Über 300 Teilnehmer waren an drei vollgepackten Tagen mit Vernetzung, Fortbildung und Zusammenarbeit dabei.

Bei dieser interaktiven Konferenz überreichte IQMS den ersten Manufacturing Success Award an seinen Kunden Plastikos, Inc. Das Projekt von Plastikos wurde von einer externen Jury mit Branchenfachleuten aus Dutzenden von progressiven Vorschlägen ausgewählt und zeigte, wie Kooperation und Innovation zu hervorragenden betrieblichen Leistungen führen können.

Plastikos war nicht der einzige Kunde von IQMS, der in diesem Rekordjahr in Bezug auf Preise ausgezeichnet wurde. Um nur einige zu nennen: Drei Kunden von IQMS wurden von Plastics News zu Preisträgern ernannt, darunter die Firma Steinwall, Inc., die den prestigeträchtigen Preis Processor of the Year entgegennahm. Drei andere Kunden von IQMS erhielten Manufacturing Leadership 100 Awards, darunter die Firma Tessy Plastics Corp., die vor Konkurrenten wie IBM, Ford Motor Co. und L’Oreal USA in der Kategorie Operational Excellence den ersten Platz erreichte. IQMS selbst stieg bei seiner zweiten Platzierung in Folge in der Inc.-5000-Liste weiter auf und war einer der Lieferanten für Aribex, Inc., den Gewinner eines Medical Device Excellence Award. Schließlich gewann die Automationsabteilung von IQMS einen Preis für das Produktentwicklungsteam des Jahres für sein Gerät RTStation, das Modul Shipping Manager und weitere beeindruckende Entwicklungen im Fertigungsbereich, die im Jahr 2012 herauskamen.

Über IQMS

Seit 1989 entwirft und entwickelt IQMS ERP-Software für Branchen in der Fließband-, Prozess- und diskreten Fertigung. Heute liefert IQMS eine umfassende Echtzeitlösung als MES- und ERP-Software für Fertigungsbetriebe in der Automobilindustrie, der Medizinbranche, der Verpackungs-, Verbrauchsgüter- und in weiteren Fertigungsindustrien. EnterpriseIQ, die innovative, auf einer einzigen erweiterten Datenbank beruhende Softwarelösung für Unternehmen, bietet ein skalierbares System, das so konstruiert wurde, dass es geschickt zusammen mit dem Kunden wächst und komplette Funktionalität für sämtliche Betriebszwecke bietet, wie etwa Buchhaltung, Qualitätssicherung, Lieferkette, CRM und E-Business. Mit Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa und Asien bedient IQMS Fertigungsbetriebe auf der ganzen Welt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

IQMS
Daniele Fresca, Marketingleiterin
dfresca@iqms.com
+1-805-227-1122

Sharing

Contacts

IQMS
Daniele Fresca, Marketingleiterin
dfresca@iqms.com
+1-805-227-1122