Musiklegenden, Hollywoodstars und TV-Persönlichkeiten kommen zur 2013 International CES®

Prominente Gäste werben auf der größten jährlichen Innovationsmesse der Welt für die neuesten Technologien

2013 International CES:2013 International CES
2013 International CES

ARLINGTON, Virginia--()--Beliebte Musiker, Filmstars und TV-Persönlichkeiten werden auf der 2013 International CES® die neuesten Innovationen vorstellen, die das Geschehen in der Unterhaltungselektronikbranche bestimmen. Die CES 2013, die größte jährlich stattfindende Innovationsmesse der Welt, befindet sich im Besitz der Consumer Electronics Association® (CEA) und wird auch von ihr organisiert. In diesem Jahr findet sie vom 8. bis 11. Januar 2013 in Las Vegas, Nevada, statt.

Schauspielerin Felicia Day wird als Entertainment Matters-Botschafterin für das Programm Entertainment Matters at CES fungieren. Das in seinem dritten Jahr stattfindende Entertainment Matters at CES ist ein spezielles Konferenzprogramm, das von und für Hollywoods Film-, TV- und Digitalmedienmacher konzipiert wurde.

Entertainment Matters umfasst eine Fülle interessanter und innovativer Konferenzsitzungen, darunter die Konferenztracks der International Academy of Web Television's (IAWTV) zum Thema: Die Transformation der digitalen Unterhaltung. Der Track beinhaltet die IAWTV-Keynote-Gesprächsrunde: Plattformübergreifendes Geschichtenerzählen mit Tim Kring. Als Schöpfer und Exekutivproduzent von Fox TVs TOUCH und NBCs Heroes hat Kring mit Heroes neue Maßstäbe für das interaktive Geschichtenerzählen auf verschiedenen Plattformen gesetzt und ein bahnbrechendes und preisgekröntes Multiplattformerlebnis geschaffen. Der Konferenztrack endet mit einer Abschlusstirade von Josh Feldman, dem Produzenten und Co-Autor von Tom Hanks Electric City, Exekutivproduzenten von Halo 4: Forward Unto Dawn und Gründer von FeldmanFilms, Inc. Feldman wird aus seiner Perspektive erläutern, was passiert, wenn Technologie und Inhalt erschreckend gut zusammenpassen.

Die Multiplatinmusiker und dreifachen Grammy-Gewinner der Band Maroon 5 treten als besondere Gäste bei der Voreröffnungsansprache zur CES von Qualcomm Incorporated's Vorsitzenden und CEO Dr. Paul E. Jacobs auf, die am Montag, den 7. Januar im Palazzo Ballroom um 18.30 Uhr im 5. Stock des Venetian stattfindet. Maroon 5 hat weltweit 15 Millionen Alben verkauft. Zu seinen Hit-Singles gehören „Moves Like Jagger“, „This Love“, „She Will Be Loved“, „Harder to Breathe“, „Sunday Morning“, „Makes Me Wonder“, „One More Night“ und „Payphone“

Der Rapper, Unternehmer, Investor und Schauspieler Curtis „50 Cent“ Jackson wird am Mittwoch, den 9. Januar um 15.00 Uhr am Stand von SMS Audio (LVCC, South Hall 1, Nr. 20206) anzutreffen sein. SMS Audio kombiniert Technologie, Funktion und Stil, um jedes Produkt bestens mit Sound, Komfort und Mode auszustatten.

Der Gründer und Vorsitzende von i.am.plus, llc, will.i.am, ist ein facettenreicher Unterhaltungskünstler und kreativer Innovator. Als siebenfacher Grammy-Gewinner, der durch seine Arbeit mit den Black Eyed Peas berühmt wurde, ist will.i.am ein Gründungsaktionär von Beats Electronics, dem Hersteller der Beats by Dre™-Kopfhörer. will ist Ehrengast bei der Next Generation of Innovators-Keynote, die am Dienstag, den 8. Januar um 11.00 Uhr im LVH Theater stattfindet.

Anthony Ryan Auld, der angesagteste Designer von „Project Runway“ wird die neuesten Hightech-Maschinen von Brother International vorführen. Auld wird am Dienstag, den 8. Januar von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und am Mittwoch, den 9. Januar von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr am Stand von Brother International (Venetian Ballroom, Nr. 71109) anzutreffen sein. Auld nahm an der neunten Auflage von „Project Runway“ teil, wo er den siebten Platz im Wettbewerb belegte. Im Jahr 2012 wurde er in das Aufgebot der „Project Runway All Stars“ aufgenommen.

Der weltberühmte Schlagzeuger und Produzent Travis Barker gibt am Dienstag, den 8. Januar von 12.00 bis 13.00 Uhr und von 13.30 bis 14.30 Uhr Autogramme am Stand von Pioneer Elektronics (LVCC North Hall, Stand Nr. 1101). Neben seiner Leidenschaft für Schlagzeugspielen und Musikmachen ist Barker ein bekennender Autofan. Barkers klassischer Chevy Truck Baujahr 1951 wird während der gesamten Messe zu bewundern sein, ebenso Pioneers Sortiment von Auto-Audioprodukten für 2013.

Dana Cohen, bekannt als die „Muschelkönigin“ der zehnten Auflage von „Hell's Kitchen“, wird Haier America auf der CES 2013 begleiten. Sie wird täglich am Stand von Haier America (LVCC, Central Hall, Nr. 10939) zugegen sein.

Der Schauspieler und Regisseur mit mehr als 35 Jahren Erfahrung Bill Duke wird am Stand von Qubeey, Inc. (LVCC, South Hall 4, Nr. 36156) teilnehmen. Duke und Qubeey arbeiteten gemeinsam an dem ersten Spielfilm, der für den exklusiven Direktvertrieb auf Desktops und anderen Endgeräten konzipiert wurde. Der Film mit dem Titel „Menace“ führt die Zuschauer durch ein spannungsgeladenes Abenteuer, bei dem sie in entscheidenden Momenten selbst bestimmen können, was als nächstes passiert. Duke wird am Donnerstag, den 9. Januar um 14.00 Uhr am Stand von Qubeey erklären, wie die fortgeschrittene Technologie des Unternehmens neue Maßstäbe in der Unterhaltung setzt.

Donald Shultz, der berühmte Giftexperte, Extremabenteurer und Moderator der Animal Planet-Serie „Wild Recon“, wird den Teilnehmern der CES 2013 mit einem spektakulären Stunt den Atem rauben. Shultz wird während der CES einen Basejump von dem Dach eines Hotels am Las Vegas Strip wagen. Direkt nach dem Sprung können die Teilnehmer dem Draufgänger am Mittwoch, den 9. Januar um 11.30 Uhr am Stand von Qubeey, Inc. (LVCC, South Hall 4, Nr. 36156) begegnen.

Die Hauptdarstellerin der neuen Las-Vegas-Realityshow auf TLC, „Sin City Rules“ Lana Fuchs und der ehemalige Boxweltmeister im Weltergewicht Victor Ortiz werden sich am Stand von Luvvitt LLC (LVCC, North Hall, Nr. 4102) einfinden. Fuchs und Ortiz werden am Dienstag, den 8. Januar um 14.00 Uhr Autogramme geben und Fans und Medienvertreter begrüßen.

Gesundheit und Fitness sind Schwerpunktthemen auf der CES 2013. In diesem Jahr wird der Sportphysiologe und zertifizierte Spezialtrainer Bob Greene am Stand von Omron Healthcare, Inc. (LVCC, South Hall 2, Nr. 26511) Autogramme geben und den Teilnehmern Tipps für einen gesunden Lebensstil verraten. Greene spezialisiert sich auf Fitness, Metabolismusforschung und Gewichtsminderung. Er war ein häufiger Gast bei der „Oprah Winfrey Show“, nahm an Dutzenden von US-Fernsehsendungen teil und hat mehrere Bestseller geschrieben. Green wird am Dienstag, den 8. Januar von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr am Stand sein und ab 11.00 seine Bücher signieren.

Die Chicagoer Band I Fight Dragons , die ihren Titel „Save World Get Girl“ vor Kurzem auf Nintendo 3DS Video herausbrachte, wird den Gästen von Bém Wireless am Mittwoch, den 9. Januar um 19.00 Uhr in der Flight Lounge des Luxor ihren ersten iBand-Gig vorführen. Keine Instrumente, nur Gadgets - mit Musik aus den mobilen Lautsprechern von Bém Wireless!

Lemmy Kilmister ist vor allem als Leadsänger, Bassist, Songwriter und Gründungsmitglied von Motörhead bekannt. Er wird am Dienstag, den 8. Januar um 16.00 Uhr am Stand von Krusell International AB (LVCC, South Hall 4, Nr. 35801) anzutreffen sein. Kilmister ist ein ehemaliges Mitglied der Band Hawkwind und hatte eine Reihe von Gastauftritten in Kinofilmen und Fernsehsendungen.

Kelly LeBrock wird täglich am Stand (Venetian Ballroom, Nr. 71115) und in der Suite (Venetian Tower, Suite 30-131) von Velodyne Acoustics erscheinen. LeBrock ist als Schauspielerin und Model populär und hatte ihren Debütauftritt im Film „The Woman in Red“ an der Seite des berühmten Komödianten Gene Wilder.

Der neue und angesagte Rapper Lil Twist wird am Donnerstag, den 10. Januar um 13.00 Uhr am Stand von Nikura (LVCC, South Hall 4, Nr. 37134) auftreten. Lil Twist ist ein Schützling des berühmten Rappers Lil Wayne und ging vor Kurzem mit Justin Bieber auf Tour.

Am Dienstag, den 8. Januar um 16.30 wird LL COOL J, der Star der erfolgreichen CBS-Dramaserie „NCIS: LOS ANGELES“ auf der CNET-Bühne (LVCC, South Hall 3, CNET-Stand) von CNETs Brian Tong interviewt, wo sich die beiden über Boomdizzles Liquid MyConnect Studio-App unterhalten werden.

Der ehemalige Fußballer und Sohn von Bob Marley, Rohan Marley wird auf der CES seine umweltverträglichen House of Marley-Kopfhörer präsentieren. Marley wird vom Dienstag, den 8. Januar bis Donnerstag, den 10. Januar zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr am Stand von House of Marley (LVCC, Central Hall, Nr. 10544) zugegen sein.

Beim Digital Health Summit auf der CES 2013 steht einer der wachstumsstärksten Märkte im Mittelpunkt, in dem Gesundheit, Wellness und Technologie zusammenkommen. Er beginnt mit einer Eröffnungssitzung moderiert von Dr. Sanjay Gupta, dem leitenden Medizinkorrespondenten von CNN. Dr. Oz beteiligt sich am Digital Health Summit-Konferenztrack der CES. Er ist Gastredner bei der Breakfast of Healthy Champions-Sitzung (LVCC, North Hall, Raum N250), die am Donnerstag, den 10. Januar um 10.00 Uhr vorgesehen ist. Dabei geht es um ein offenes und freies Gespräch über die Branche und die entscheidende Rolle der Technologie. Dr. Oz ist ein Herz-Thorax-Chirurg, Autor und TV-Experte. Die meisten kennen ihn von seinen Auftritten in der „Oprah Winfrey Show“ und seiner eigenen Sendung, der „Dr. Oz Show“.

Außerdem steht eine SuperSession mit dem Titel „The Digital Health Revolution: Body Mind and Soul“ auf dem Konferenzprogramm des Digital Health Summit. Moderatorin Arianna Huffington leitet dabei eine Gesprächsrunde über die neuesten Innovationen auf diesem Gebiet. Sie ist die Vorsitzende und Präsidentin von Huffington sowie die Chefredakteurin der Huffington Post. Zur Expertenrunde der SuperSession gehören vier Führungspersönlichkeiten aus der digitalen Gesundheitsbranche, angeführt von Deepak Chopra, dem Co-Autor von „Super Brain“, Gründer der Chopra Foundation und des Chopra Center, YouTube/ChopraWell, Deepak Chopra LLC. Die SuperSession findet am Dienstag, den 8. Januar um 9.30 statt.

Joseph Ward Simmons, besser bekannt als Rev. Run, wird am Dienstag, den 8. Januar von 12.00 bis 13.00 Uhr am Jabra-Stand (LVCC, Central Hall, Nr. 11608) zusammen mit DJ Ruckus für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Rev. Run ist einer der Gründungsmitglieder der einflussreichen Hip-Hop-Gruppe Run-D.M.C. Außerdem ist er ein praktizierender Pfarrer und Mitbegründer von Def Jam Records.

Außerdem wird Rev. Runs älterer Bruder an der CES 2013 teilnehmen. Russell Simmons ist Referent bei der Konferenzsitzung „Anytime, Anywhere Content“, auf der Inhaltsanbieter und Gerätehersteller untersuchen, wie und wo die Öffentlichkeit auf Inhalte zugreift und welche Plattformen die besten Wachstumsaussichten haben. Simmons ist der Gründer von Def Comedy/Poetry Jam, Global Grind und All Def Digital.

Als weiterer Konferenzteilnehmer nimmt der Schauspieler, Regisseur und Produzent Matthew Lillard an der Sitzung „Creative Technology Trendsetters“ teil. Lillard ist am besten für seine Arbeit an „Scream“, „Scooby-Doo“ und „The Descendants“ bekannt. Im Rahmen dieser Sitzung analysieren Pioniere der Filmproduktion und Spezialeffektbranche, wie sie ihre bahnbrechende Kreativität in der Zukunft weiterentwickeln.

BG183, Bio and Nicer von TATS CRU, Inc., eine Gruppe von Graffitikünstlern aus der Bronx, werden am Cygnett-Stand (LVCC, North Hall, Nr. 6009) eine Kunstdemo darbieten. Die Teilnehmer können sie am Dienstag, den 8. Januar um 14.00 Uhr live in Aktion erleben.

Das Gibson Guitar-Zelt (LVCC, CES Central Plaza, CP-30) wird das Nervenzentrum für Live-Darbietungen während der CES sein. Auf dem Programm stehen unter anderem Auftritte von Frank Moreno (17 Uhr, Dienstag 8. Januar) und B-Side (16.00-17.00 Uhr, 18.00-19.00 Uhr, 8. bis 10. Januar).

Nicole „Snooki“ Polizzi ist die Autorin der New York Times-Bestseller „A Shore Thing“, „Confessions of a Guidette“ und „Gorilla Beach“. Ihr gelang der Durchbruch mit der MTV-Serie „Jersey Shore“, der publikumsstärksten Show in der Geschichte des Senders. Am Mittwoch, den 9. Januar wird sie um 14.00 Uhr am Stand von Zeikos (LVCC, South Hall 1, Nr. 21142) anzutreffen sein.

SOUL Electronics wird von Tim Tebow begleitet, dem Quarterback der New York Jets und Gewinner der Heisman-Throphäe. Tebow wird am Donnerstag, den 10. Januar um 9.00 Uhr in der Suite von SOUL Elektronics (Venetian Tower, Nr. 31-234) beim Marktauftritt der Tebow-Produktlinie anwesend sein. Darüber hinaus lädt SOUL Electronics am Donnerstag, den 10. Januar um 22.00 Uhr zu einer Après-Party im TAO Nightclub ein, moderiert vom beliebten Musiker und Schauspieler Chris „Ludacris“ Bridges.

Hinweis an die Redakteure: Der offizielle Name der globalen Technologieveranstaltung lautet „International CES“. Nachfolgende Bezugnahmen zur Fachmesse können mit „CES“ abgekürzt werden. Bitte verwenden Sie nicht „Consumer Electronics Show“ als Bezeichnung für die International CES.

Über CEA:

Die Consumer Electronics Association (CEA) ist der prominenteste Wirtschaftsverband, der sich für die Wachstumsförderung innerhalb der US-Unterhaltungselektronikbranche mit 206 Mrd. US-Dollar Marktvolumen einsetzt. Mehr als 2000 Unternehmen genießen die Vorteile der Mitgliedschaft in der CEA, darunter anwaltschaftliche Interessenvertretung, Marktstudien, technische Schulungsangebote, Branchenwerbung, die Entwicklung von Branchenstandards sowie die Pflege geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Darüber hinaus besitzt und veranstaltet die CEA die Fachmesse International CES - The Global Stage for Innovation. Alle Gewinne der CES fließen in die Branchendienste der CEA zurück. Die Online-Präsenz der CEA finden Sie unter www.CE.org und www.DeclareInnovation.com. Folgen Sie der CES unter www.CESweb.org und in sozialen Medien: http://facebook.com/InternationalCES http://twitter.com/IntlCES http://blog.ce.org/.

KÜNFTIGE VERANSTALTUNGEN

  • 2013 International CES
    8. - 11. Januar 2013, Las Vegas, Nevada
  • Economic Retreat
    8. - 10. März 2013, Snowmass, Colorado

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

CEA
Tara Dunion, 703-907-7419
tdunion@CE.org
www.CE.org
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CESweb.org

Sharing

Contacts

CEA
Tara Dunion, 703-907-7419
tdunion@CE.org
www.CE.org
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CESweb.org