EPURON: Massiver Ausbau des französischen Windenergieportfolios

HAMBURG, Germany--()--Mit 60 MW am Netz und 75 MW in der Umsetzungsphase geht der Ausbau des französischen Windenergieportfolios der EPURON mit großen Schritten voran.

So erfolgte im September 2012 die Übergabe des Windparks Chaude Vallée mit sechs Repower MM92. Das Projekt wurde von der Repower SAS schlüsselfertig errichtet. Weitere sechs WEA des gleichen Typs befinden sich derzeit am Standort Morvillers im Bau. Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2013 geplant. Beide Projekte wurden von der EPURON entwickelt.

Außerdem sind die Windparks Moulins des Champs und Hauts Moulins im Dezember 2012 in Betrieb gegangen, bei denen Vestas V90 mit 24 MW Gesamtleistung zum Einsatz kommen. Beide Windparks sind ebenfalls von der EPURON entwickelt worden und sind Teile eines großen EPURON-Windclusters mit insgesamt 34 MW.

Für Herbst 2013 ist zudem die Inbetriebnahme des ersten Nordex-Windparks der EPURON Frankreich geplant: Am Standort Jallais kommen drei Großturbinen der Serie N100 zum Einsatz. Auch bei Vestas und Nordex umfasst das Leistungsspektrum die schlüsselfertige Errichtung der Windparks für die EPURON Frankreich.

Mit der Übernahme des Eolia-Portfolios im April 2012 verfügt EPURON Frankreich zudem über einen substantiellen Anteil an Enercon-Windenergieanlagen im Eigenbestand: Bereits am Netz befinden sich elf Enercon-WEA an den Standorten Caen Garcelles und Saint Riquier mit insgesamt rund 24 MW. Durch die Erweiterung des Windparks Saint Riquier um weitere 13 Anlagen und die Errichtung des Windparks Oyré mit weiteren fünf WEA wird allein das Enercon Portfolio bis Ende 2013 auf rund 60 MW anwachsen.

Darüber hinaus wurde im November diesen Jahres der Windpark La Souterraine von Gamesa erworben. Der Windpark besteht aus vier WEA des Typs Gamesa G97 mit einer Gesamtleistung von 8 MW und wird ebenfalls bis Ende 2013 ans Netz gehen.

Benoit Gilbert, Group-COO merkt an: „Die EPURON Frankreich hat sich in den letzten zwölf Monaten durch organisches Wachstum und Akquisitionen stark weiterentwickelt. Mit den aktuell im Bau befindlichen Windparks und der umfangreichen Projektpipeline sind wir auf gutem Wege, das Ziel von bis zu 250 MW Eigenbestand zu erreichen.“

Über EPURON

EPURON entwickelt, finanziert, realisiert und betreibt Windparks in Deutschland und Frankreich. Unternehmerisches Ziel ist der Aufbau eines bedeutenden Windparkportfolios als unabhängiger Stromproduzent. Seit Anfang 2011 gehört die EPURON zur Impax-Gruppe, einem auf den erneuerbaren Energiesektor spezialisierten Fundmanager.

Contacts

Klaus-Peter Lehmann

T. + 49 / 40 / 570 151 - 109
F. + 49 / 40 / 570 151 - 200

E. k.lehmann@epuron.de

EPURON Holding GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 70
20457 Hamburg

www.epuron.de

Sharing

Contacts

Klaus-Peter Lehmann

T. + 49 / 40 / 570 151 - 109
F. + 49 / 40 / 570 151 - 200

E. k.lehmann@epuron.de

EPURON Holding GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 70
20457 Hamburg

www.epuron.de