Business Wire trauert um Rudi DeCeuster, Senior Director of European Business Development

NEW YORK--()--Rudi DeCeuster, Senior Director of European Business Development bei Business Wire, ist am Sonntag in seinem Haus in Kontich (Belgien) verstorben.

Als DeCeuster seine Tätigkeit bei Business Wire im Juli 1999 als erster neuer Mitarbeiter des Unternehmens in Europa aufnahm, konnte er bereits auf eine herausragende Karriere in den Bereichen Nachrichtenwesen, Regierungsangelegenheiten und Public Relations zurückblicken.

Er war der Baumeister des europäischen Vertriebsnetzes von Business Wire und handelte zahlreiche bevorrechtigte Nachrichtenagentur-Verträge für das Unternehmen aus, darunter auch den Vertrag mit Agence France-Presse. DeCeuster trug entscheidend zur Erschließung der wichtigsten Kommunikationskanäle in vielen Schlüsselmärkten bei und konnte zögerliche Nachrichtenagenturen dazu bewegen, Pressemitteilungen über die Netzwerke des Unternehmens zu verbreiten. Seinen Bemühungen ist es zu verdanken, dass Business Wire heute das größte Netzwerk zur Nachrichtenverbreitung unterhält, über das Unternehmen und andere Nachrichtenquellen ihre Meldungen nahtlos dem jeweiligen Publikum in aller Welt übermitteln können.

DeCeuster arbeitete auch eng mit den Organen der Europäischen Union und führenden Börsenaufsichtsbehörden zusammen und gab seine Fachkenntnisse und Einsichten an mit der Formulierung der Richtlinie über Transparenzanforderungen (Transparenzrichtlinie) befasste EU-Beamte weiter. Die Richtlinie trat im Januar 2007 in Kraft und schuf europaweite Offenlegungsstandards für alle 27 Mitgliedsstaaten.

Vor der Aufnahme seiner Tätigkeit bei Business Wire fungierte DeCeuster als Secretary-General der European Alliance of Press Agencies, eines Konsortiums von 30 nationalen Nachrichtenagenturen während seiner Amtszeit. Weiterhin war er der ehemalige General Manager und Chief Executive Officer der belgischen nationalen Nachrichtenagentur Agence Belga.

DeCeuster, ein einmaliges Vorstandsmitglied der World Association of Newspapers, war ein Gründungsmitglied der European Pressphoto Agency. Zu einem früheren Zeitpunkt in seiner beruflichen Laufbahn war DeCeuster in führender Position bei Esso (Exxon) tätig.

„Business Wire hatte das große Glück, Rudi zur Business Wire-Familie zählen zu dürfen“, so Cathy Baron Tamraz, Chief Executive Officer des Unternehmens. „Er war in seiner Berufsausübung perfekt und trug in den letzten 12 Jahren entscheidend zu unserer Expansion in Europa bei. Er hat uns dabei viele Türen geöffnet und immer gut beraten. Darüber hinaus war er ein wahrer Gentleman und lieber Freund von mir und vielen anderen bei Business Wire. Er wird uns sehr fehlen. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Aline und seinem Sohn Eric.“

Über Business Wire

Business Wire, ein Tochterunternehmen von Berkshire Hathaway, ist der weltweite Marktführer im Vertrieb von Nachrichten und aufsichtsrechtlichen Mitteilungen. Für Public Relations und Investor Relations verantwortliche Fachleute verlassen sich auf Business Wire, um ein breites oder gezieltes Publikum zu erreichen. Als anerkanntes Medium für Pflichtmitteilungen in den USA, Kanada und zwölf europäischen Ländern übernimmt Business Wire Dokumentformatierung und Übermittlung aufsichtsrechtlicher Informationen an EDGAR, SEDAR und andere Systeme. Die Kommunikationsbeauftragten von Aktiengesellschaften und Privatunternehmen, Behörden, Interessenverbänden und anderen Organisationen wenden sich an Business Wire, um eine breite Öffentlichkeit oder bestimmte Zielgruppen zu informieren. Dafür stehen Investor Relations-Dienste für Aktiengesellschaften und PR-Dienste zur Verfügung, darunter Public Policy, LatinoWire und Corporate Social Responsibility. Business Wire bietet Online-Newsroom-Hosting und Integrationsdienste sowie Suchmaschinenoptimierung, mobile Verbreitung und detaillierte Messungen zu jeder Pressemitteilung. Seine patentierte NX-Lieferplattform sorgt für zeitgleiche Volltexteinstellung von Business-Wire-Inhalten in Nachrichtensysteme und Websites in praktisch allen Ländern und Sprachen. Mit 31 Büros weltweit bietet Business Wire lokalen Service und globale Reichweite.

Weitere Informationen erhalten Sie unter BusinessWire.com und im BusinessWired blog; folgen Sie uns auf Twitter: @businesswire oder Facebook.

Klicken Sie hier, um den mobilen Alert-Dienst von Business Wire zu abonnieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Business Wire,
Neil Hershberg, 212-752-9600

Rudi DeCeuster (Photo: Business Wire)

Rudi DeCeuster (Photo: Business Wire)

???news_view.multimedia.download???

???pagination.previous??? ???pagination.next???

Sharing

Contacts

Business Wire,
Neil Hershberg, 212-752-9600