Neue GORE® Druckausgleichselemente verbessern die Verlässlichkeit kleiner elektronischer Displays

GORE Protective Vents for e-bike displays (Photo: Business Wire)

???news_view.multimedia.download???

???pagination.previous??? ???pagination.next???

PUTZBRUNN, Deutschland--()--W. L. Gore & Associates hat seine Produktlinie von selbstklebenden Druckausgleichselementen um ein neues Produkt erweitert: Dieses Druckausgleichselement wurde speziell für kleine elektronische Gehäuse wie Displays für Elektrofahrräder, individuelle Beförderungsmittel und schwere Maschinen entwickelt. Als kleinstes Element der Produktlinie der GORE® Druckausgleichselemente (Protective Vents) gewährleistet das Vent VE80205 die Unversehrtheit, Verlässlichkeit und Sicherheit elektronischer Komponenten bei rauen Wetterbedingungen, indem es den Druck ausgleicht und die Kondensation minimiert.

Trotz der kleinen Hohlräume und des geringen Luftvolumens in kleinen Gehäusen kann eine abrupte Veränderung der äußeren Bedingungen zu einem Anstieg des Innendrucks führen, bisweilen auf bis zu 200 Millibar. Diese Druckunterschiede können Dichtungen stark beanspruchen, so dass sie schließlich nicht mehr funktionstüchtig sind. Das Belüftungselement VE80205 gleicht den Innendruck in kurzer Zeit aus, indem es einen Luftaustausch im Gehäuse ermöglicht. Darüber hinaus verringert die in das Druckausgleichselement integrierte luftdurchlässige Membran die Kondensation, da Wasserdampf aus dem Gehäuse entweichen kann. Gleichzeitig schützt diese Membran die elektronischen Geräte vor Feuchtigkeit und Partikeln, indem sie als verlässliche Barriere gemäß der IEC-Norm IP67 fungiert.

Die VE80205-Belüftungselemente werden standardmäßig auf einem 41 Millimeter breiten Trägermaterial, auf dem jeweils 5 Vents nebeneinander aufgebracht sind, geliefert. Das zwei Millimeter mal fünf Millimeter (2,0 mm x 5,0 mm) große Belüftungselement verfügt über einen durchschnittlichen Luftdurchsatz von 103,62 ml/min und ist mit einem leistungsstarken Kleber versehen, der schwierigen Bedingungen standhält und auf unterschiedlichen Produktoberflächen zum Einsatz kommt. Aufgrund seiner stabilen Konstruktion kann das Vent manuell oder im Rahmen eines automatisierten Prozesses auf der Innen- oder Außenwand des Gehäuses aufgebracht werden, ohne dass es dessen Funktionstüchtigkeit beeinträchtigt.

Jason Zambotti, der als Produktspezialist für die Belüftungselemente von Gore in Nordamerika zuständig ist, erklärte, dass das VE80205-Vent als Reaktion auf die zunehmend kleinen Motoren und elektronischen Geräte verschiedener individueller Fortbewegungsmittel entwickelt wurde. „Verbraucher erwarten heutzutage immer kleinere elektronische Geräte mit immer mehr Funktionalitäten, die für individuelle Fortbewegungsmittel oder schwere Maschinen im Freien eingesetzt werden können“, so Zambotti weiter. „Seit mehr als 20 Jahren arbeiten unsere weltweiten Forschungs-, Entwicklungs- und Konstruktionsteams mit den Produktentwicklern zusammen, um die Verlässlichkeit und Leistungsfähigkeit hoch entwickelter technischer Geräte unter extrem rauen Bedingungen zu verbessern. Durch unsere Erfahrung und unser Wissen über diese Herausforderungen können wir verlässliche Belüftungslösungen bereitstellen, die die Produktqualität und die Kundenzufriedenheit verbessern“. Weitere Informationen über die gesamte Produktpalette von Druckausgleichselementen von Gore sind auf der Website www.gore.com/protectivevents abrufbar.

Über W. L. Gore & Associates

Gore ist ein technologieorientiertes Unternehmen, das sich auf Forschung und Produktinnovation spezialisiert hat. Das Sortiment des für sein wasserdichtes und atmungsaktives Material GORE-TEX® bekannten Unternehmens umfasst alles von anspruchsvollen Funktionstextilien und implantierbaren medizinischen Geräten bis hin zu industriellen Anlagenkomponenten und Raumfahrtelektronik. Mit seinem Hauptsitz in den USA hat Gore einen Jahresumsatz von über 3,2 Milliarden US-Dollar und beschäftigt circa 10.000 Mitarbeiter in 30 Ländern weltweit. In Europa tätigte Gore seine ersten Geschäfte bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte – Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten – in den wichtigsten europäischen Ländern mit dem Ziel, die Märkte mit allen Produktsparten von Gore zu bedienen. Gore ist eines der wenigen Unternehmen, die sich seit 1984 jedes Jahr auf der Jahresliste der 100 besten Arbeitgeber in Amerika (100 Best Companies to Work For) platzieren konnten. Seit einigen Jahren hat Gore auch in Europa den Ruf als einer der besten Arbeitgeber und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.

# # #

GORE, GORE-TEX und das Design sind Handelsmarken von W. L. Gore & Associates.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Barbara Fischbacher
Tel: +49.89.4612.2219
bfischba@wlgore.com
gore.com

Sharing

Contacts

Barbara Fischbacher
Tel: +49.89.4612.2219
bfischba@wlgore.com
gore.com