Loomis Sayles meldet Ausbau seines Emerging Markets Debt Investment-Teams

BOSTON--()--Loomis, Sayles & Company gab heute die Erweiterung seines für Anleihe-Investitionen in Schwellenländern (Emerging Market Debt, EMD) zuständigen Teams bekannt.

Peter Frick wurde zum EMD-Portfolio-Manager neben den Co-Managern Edgardo Sternberg und Dave Rolley ernannt. Frick verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung auf dem internationalen Markt festverzinslicher Wertpapiere und war zuletzt als Produktmanager mit Zuständigkeitsbereich EMD und Global Bonds tätig. Elisabeth Colleran verstärkt das EMD-Produktteam als Vollzeit-EM-Credit-Strategin. Zuvor war sie als Senior Analyst im Credit Research-Team tätig.

Loomis Sayles verstärkte außerdem seine Credit Research-, Trading- und Produktmanagement-Teams mit weiteren Spezialisten für neue Märkte. Diese Mitarbeiter fungieren als Ressource für alle Produktteams von Loomis Sayles, die in Schwellenländern investieren. Zur Verstärkung gehören:

  • Matt Welch wechselt von Technology Credit Research zu EM Credit Research als alleinigem Tätigkeitsgebiet
  • Li Ping Yeo nahm seine Tätigkeit in der Niederlassung des Unternehmens in Singapur als Senior Credit Analyst auf und ist dort für asiatische Kredite zuständig
  • Lynn Parker ist Vollzeit als EM-Märkte-Strategin und EM-Trader tätig
  • Hank Lynch wurde als Global Bond- und EMD-Produktmanager eingestellt und ersetzt Peter Frick

„Wir sind der Überzeugung, dass Schwellenländer bessere Wachstumschancen als entwickelte Märkte bieten, da es sich in der Regel um jüngere, bevölkerungsreichere Nationen handelt. Diese haben im letzten Jahrzehnt aufgrund geringerer Lohnkosten und starker Nachfrage nach Rohstoffen wirtschaftlichen Rückenwind erlebt“, so Edgardo Sternberg, Co-Portfolio Manager im EMD-Team.

Die Erfahrung von Loomis Sayles mit EMD-Investitionen reicht bis Anfang der 1990iger Jahre zurück. Das Unternehmen bot seinen Kunden Zugang zu EMD über umfassendere Global Bond-Mandate und führte später dann eine Serie von eigenständigen EMD-Angeboten ein. Zurzeit beläuft sich das EMD-Anlagevermögen von Loomis Sayles auf rund 12 Milliarden US-Dollar (Stand 30.9.2012).

„Bei den Schwellenländern handelt es sich nicht um einen Nischenmarkt. Auf diese Volkswirtschaften entfällt heute ca. 38% des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP)1 und unsere Prognose für die Weltwirtschaft sagt anhaltendes Wachstum für die Schwellenländer voraus“, so Jae Park, Chief Investment Officer bei Loomis Sayles. „Für die erfolgreiche Verwaltung von Anlagen in den aufstrebenden Volkswirtschaften ist ein spezialisiertes Emerging-Market-Produktteam zusammen mit einer vielschichtigen Staats-, Kredit-, Makro- und quantitativen Research-Infrastruktur erforderlich. Unser EMD-Produktteam ist Teil des umfassenderen Global Bond-Teams und arbeitet erfolgreich mit den Fachexperten in allen Bereichen des Unternehmens zusammen. So kann das EMD-Produktteam Gelegenheiten für unsere Kunden, die es als attraktiv erachtet, aufspüren und systematische Risikoelemente in den Prozess des Portfolioaufbaus einfließen lassen.“

Über Loomis Sayles

Seit 1926 bedient Loomis, Sayles & Company, L.P. die Investitionsbedürfnisse von Finanzinstituten und Anlagefonds. Loomis Sayles ist ein leistungsorientierter Investor, der nach außergewöhnlichen Chancen sucht. Hierfür setzt das Unternehmen aktiv verwaltete Strategien um, die Grundlagenforschung, systematische Risikobewertung und erfahrenes Portfoliomanagement kombinieren. Loomis Sayles hat mit seiner starken Tradition das Vertrauen und den Respekt von Kunden in aller Welt gewonnen und verwaltet für diese mit Stand vom 30. September 2012 Vermögenswerte im Umfang von über 181 Mrd. Dollar.

MALR009946

1 Quelle: Internationaler Währungsfonds, Oktober 2012

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Loomis, Sayles & Company
Erin Heard, 617-960-2029
eheard@loomissayles.com

Sharing

Contacts

Loomis, Sayles & Company
Erin Heard, 617-960-2029
eheard@loomissayles.com