Rockwell Automation erhält Vertrag der US Navy im Wert von 21,7 Millionen US-Dollar für Steuersysteme und Ingenieurleistungen

MILWAUKEE, Wisconsin (USA)--()--Das Unternehmen Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) hat heute bekannt gegeben, dass die US-Marine dem Unternehmen einen Vertrag in Höhe von 21,7 Millionen US-Dollar für programmierbare Automatisierungsgeräte, variable Frequenzsteuerungen, Software und Ingenieurleistungen für den Betrieb von Steuersystemen an Bord von Schiffen der US-Marine und Küstenwache vergeben hat. Durch diese Vergabe kann die US-Marine und andere Einheiten des Verteidigungsministeriums der USA Systeme und Dienstleistungen von Rockwell Automation beziehen, die für den alltäglichen und strategischen Betrieb der Bordsysteme national und international entscheidend sind.

„Kontrollsysteme, die für die Marinebranche entwickelt werden, müssen strenge Anforderungen erfüllen, insbesondere für die US Navy, die auf der ganzen Welt, 24 Stunden täglich, Flotten der Weltklasse betreibt,” sagte Joe Moffa, Geschäftsmanager Marine bei Rockwell Automation. „Wir sind stolz darauf, diese Anforderungen zu erfüllen, und bieten Maschinen-Kontrollsysteme, technische Unterstützung und Ingenieurleistungen vor Ort und durch unser globales Netzwerk an Mitarbeitern und Versorgern an.

Produkte und Software von Rockwell Automation werden bereits seit 1997 erfolgreich an Bord mehrerer Schiffe der US-Marine und -Küstenwache installiert. Sie sind für Marineflotten im Handel erhältlich, und zwar weltweit in mehr als 80 Ländern, in denen Rockwell Automation und deren Partner geschäftlich tätig sind.

Das Unternehmen Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen mit Schwerpunkt auf industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, sorgt für mehr Ertrag bei seinen Kunden und für eine nachhaltigere Welt. Rockwell Automation hat seinen Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin (USA) und beschäftigt über 22.000 Angestellte, die Kunden in mehr als 80 Ländern betreuen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Kontaktperson für Medien:
Rockwell Automation
Keith Lester, +1-414-382-4871
klester@ra.rockwell.com

Sharing

Contacts

Kontaktperson für Medien:
Rockwell Automation
Keith Lester, +1-414-382-4871
klester@ra.rockwell.com