KBR als bevorzugter Dienstanbieter für Ingenieurs- und Projektmanagementservices für das Project 20KTM Programm von BP ausgewählt

HOUSTON, Texas (USA)--()--Das Unternehmen KBR (NYSE: KBR) gab heute bekannt, dass es als bevorzugter Dienstanbieter für Ingenieurs- und Projektmanagementservices (EPMS) für die Select-Stage-Aktivitäten des Project 20KTM Programms von BP ausgewählt worden ist.

KBR wird technische Designstudien und Managementpläne für neue Technologien liefern, Programmablaufpläne entwickeln, Risikoanalysen durchführen, Kapitalkostenschätzungen und Zeitplanschätzungen ermitteln, und zwar in vier wichtigen 20KTM Systemen: Bohrung, Design und Fertigstellung des Bohrlochs, Unterwasser-Fördersysteme sowie Wartungs- und Sicherungsarbeiten am Bohrloch.

KBR wird als zentrale Stelle fungieren, um sicherzustellen, dass das 20KTM Programm unter Einhaltung von Standardverfahren und globalen Qualitätssicherungsrichtlinien, die BPAnforderungen berücksichtigen, gehandhabt wird. KBR wird zudem die Programm-Dokumentation aufbewahren und auch als Abrechnungsstelle für das Versorgungskettenmanagement und die Beschaffungsdienste agieren. Das Projekt wird von KBRs Betriebszentrale in Houston gemanagt. Genutzt werden hierzu die wachsenden Hochdruck-, Hochtemperaturtechnik- und Managementkapazitäten, die zwischen der KBR-Niederlassung, Granherne und KBR-Ressourcen in den Büros in Houston und London des Unternehmens aufgeteilt sind.

„Wir freuen uns, dass wir ausgewählt wurden, die EPMS-Ressourcen bereitzustellen, um BP bei der Lieferung dieses entscheidenden Programms zu helfen“, so Roy Oelking, KBR Group President, Kohlenwasserstoffe. „KBR wird seine umfangreiche Erfahrung nutzen, um die verschiedenen Schnittstellen zwischen BP, Lieferanten, Erstausrüstern, Anlagenbauern und Designfirmen zu managen, damit dieses Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht werden kann.“

KBR ist ein weltweit tätiges Ingenieurs-, Bau- und Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Energie, Kohlenwasserstoffe, staatliche Dienstleistungen, Mineralien, zivile Infrastruktur, Strom, industrielle und kommerzielle Märkte. Weitere Informationen finden Sie auf www.kbr.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

KBR
Zac Nagle, +1-713-753-5082
Vice President,
Anlegerpflege und -kommunikation
Investors@kbr.com
oder
Marianne Gooch
Leiterin Unternehmenskommunikation
Media-Relations-Hotline: +1-713-753-3800
Mediarelations@kbr.com

Sharing

Contacts

KBR
Zac Nagle, +1-713-753-5082
Vice President,
Anlegerpflege und -kommunikation
Investors@kbr.com
oder
Marianne Gooch
Leiterin Unternehmenskommunikation
Media-Relations-Hotline: +1-713-753-3800
Mediarelations@kbr.com