IEEE 1901 HD-PLC Chipsätze, konform zur neuen CENELEC EMV Norm EN50561-1, sind bereits verfügbar

FUKUOKA, Japan--()--HD-PLC Alliance (http://www.hd-plc.org) hat angekündigt, dass IEEE 1901 HD-PLC Chipsätze auf dem Markt bereits verfügbar sind, welche die neue, kürzlich zugelassene elektromagnetische Kompatibilitätsnorm CENELEC EN50561-1 erfüllen.

Dank der Ratifizierung der neuen CENELEC EN50561-1 Norm für elektromagnetische Kompatibilität für PLC-Produkte ist endlich eine sichere CE-Kennzeichnung für Geräte zur Datenübertragung über Stromkabel (sogenannte Powerline Communication Geräte oder kurz PLC-Geräte) möglich. Die Ankündigung der Zulassung der CENELEC EN50561-1 Norm, die den Einsatz von PLC-Geräten ermöglicht und dabei den Schutz von Übertragungsdiensten gewährleistet, ist eine gute Nachricht für Unternehmen, welche Technologien zur Breitband-Datenübertragung über Stromkabel anbieten.

"Diese neue Norm beendet alle Unsicherheiten in der Entwicklung des Marktes zur Breitband-Datenübertragung über Stromleitungen. Sie erlaubt den Design von neuen Produkten mit integrierter Breitband-PLC Technologie", sagte Stephan Horvath, Direktor für die Planung neuer Technologien bei der HD-PLC Alliance und CEO von ACN Advanced Communications Networks SA.

"Konformität mit der CENELEC EN50651-1 Norm ist erst in drei Jahren fällig. HD-PLC implementiert die Norm bereits heute, befreit den Markt von Unsicherheiten in der CE-Kennzeichnung und bietet eine dauerhafte Lösung für Probleme mit Störungen, die in verschiedenen europäischen Ländern auftreten", sagte Michimasa Aramaki, Präsident und Chairman der HD-PLC Alliance.

HD-PLC Chipsätze vermeiden die Übertragung in Amateur-Radio Frequenzbändern, denn sie implementieren den dynamischen, kognitiven Mechanismus zur Aussparung bereits belegter Frequenzen und sichern somit den störungsfreien Empfang der Radioübertragungen. Die dynamische Erkennung von zu schützenden Radiofrequenzen, kombiniert mit hocheffizienten Frequenzbandaussparungen, bieten einen effektiven Schutz des Radioempfangs und eine maximierte PLC-Datenrate.

Die HD-PLC Chipsätze implementieren ebenfalls einen dynamischen Sendepegelkontroll-Mechanismus, der potentielle Störungen zu anderen Systemen minimiert. Die Sendeleistung stellt sich automatisch auf das Minimum ein, welches benötigt wird, um eine gute PLC-Kommunikation sicherstellen zu können.

"Die überlegenen Eigenschaften der HD-PLC Technologie sowie eine effiziente Nutzung des Frequenzbandes ermöglicht uns eine schnelle und effiziente Einführung der CENELEC-Norm ohne irgendeinen Verlust an Datenrate", unterstreicht Joseph Chogi von K-Micro America, Marketingdirektor der HD-PLC Alliance.

Evaluationskits sind von HD-PLC Mitgliedsfirmen erhältlich. Die HD-PLC Alliance wird ihre Bewertung koordinieren.

Über HD-PLC

HD-PLC Alliance fördert den Einsatz von HD-PLC-Technologie, eine umweltfreundliche und mit internationalen Normen konforme Stromtechnologie.
HD-PLC Alliance schlägt ein globales Zertifizierungsprogramm für die IEEE 1901 Std und IEEE/ITU Coexistence, empfohlen von U.S. NIST SGIP PAP15, vor. HD-PLC Coexistence Zertifizerungsdokumente stehen nicht nur Alliance-Mitgliedern, sondern auch Nichtmitgliedern und anderen Organisationen offen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

HD-PLC Alliance
Kontakt für Europa:
Edith Berard / Progilon SA, +33 (0)4 76 28 28 59
oder
Kontakt für Asien:
Ryoji Kido
E-Mail: info@hd-plc.org

Sharing

Contacts

HD-PLC Alliance
Kontakt für Europa:
Edith Berard / Progilon SA, +33 (0)4 76 28 28 59
oder
Kontakt für Asien:
Ryoji Kido
E-Mail: info@hd-plc.org