Principe delle Nevi: ICQ-Gründer schließt sich mit italienischem Hotelier zur Schaffung einer visionären Hotelanlage in den italienischen Alpen zusammen.

BREUIL-CERVINIA, Italien--()--Nach der Miterfindung von ICQ, des ersten Instant-Messaging-Systems im Internet, und dessen Verkauf im Jahre 1998 für über hundert Millionen US-Dollar suchte Vigiser zehn Jahre lang nach dem besten Outdoor-Sporturlaubserlebnis der Welt. Er lernte James McNeill in dessen Hotel Principe delle Nevi (Web - http://www.principedellenevi.com und Facebook - http://www.facebook.com/PrincipeDelleNevi) im italienischen Breuil-Cervinia kennen und nahm sofort die Zusammenarbeit auf: Hier meinte Vigiser den perfekten Ort und den perfekten Partner zur Verwirklichung seiner Vision gefunden zu haben. Die beiden Männer, die die Leidenschaft für eine großzügige Umgebung, luxuriösen Service und grenzenloses Outdoor-Vergnügen teilen, wurden Freunde und im Jahre 2009 auch Geschäftspartner und setzten bald darauf ihre Pläne um, darunter größere Umbauten des Hotels.

Vigiser und McNeill rühmen sich inzwischen eines der besten Boutique-Hotel-Angebote in den Alpen. Principe delle Nevi, was “Schneeprinz” bedeutet, offeriert einen Ski-in/Ski-out-Bergpass, 27 Zimmer, darunter zwei moderne Lofts (alle mit stilvollem italienischen Dekor), 3D-Unterhaltungssysteme, italienische Gourmetküche und eine großartige lokale Weinkarte, ein Vier-Sterne-Wellness-Center, eine Après-Ski-Bar und vieles mehr.

„Eigentlich besteht ein großartiges Outdoor-Erlebnis in der Kombination aus einem außergewöhnlichen Ort, einem Luxusprodukt und einem zuvorkommenden Service,“ erklärt Vigiser. „Aus diesem Grund habe ich mich mit James zusammengetan. Cervinia und das Matterhorn bieten einen der herausragendsten Standorte der Welt und wir haben mit dem Hotel ein elegantes und luxuriöses Produkt geschaffen. Der wirkliche Gewinn liegt jedoch in der Kombination dieser beiden Faktoren durch James und sein Team, die einen außerordentlich herzlichen Service bieten und damit das Erlebnis abrunden.“

Breuil-Cervinia liegt im italienischen Aosta-Tal, zweieinhalb Autostunden von Mailand entfernt. Cervinia teilt sich das berühmte Matterhorn mit dem schweizerischen Zermatt und bietet ganzjährig Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden, Reiten, Downhill-Mountainbiking, Wandern, Golf und vieles mehr.

- ### -

Sefi Vigiser ist gebürtiger Israeli und hatte als Unternehmer ungeheuren Erfolg mit ICQ, das die moderne Internetkommunikation entscheidend prägte.

James McNeill blickt auf eine 30-jährige Erfolgsbilanz im Bergort Breuil-Cervinia zurück. Sein Lebenswerk besteht darin, den Besuchern der Region außergewöhnliche Gastlichkeit zu bieten, darunter 20 Jahre lang als professioneller Skilehrer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Zur weiteren Information oder Gesprächsvereinbarung wenden Sie sich bitte an:
Kristin Gynnild
+39-0166-94-09-92
info@principedellenevi.com
oder
Hotel Principe Delle Nevi
Strada Giomein 46
11021 Cervinia (Ao), Italien
+39-0166-940992
info@principedellenevi.com
http://www.principedellenevi.com
http://www.facebook.com/PrincipeDelleNevi

Sharing

Contacts

Zur weiteren Information oder Gesprächsvereinbarung wenden Sie sich bitte an:
Kristin Gynnild
+39-0166-94-09-92
info@principedellenevi.com
oder
Hotel Principe Delle Nevi
Strada Giomein 46
11021 Cervinia (Ao), Italien
+39-0166-940992
info@principedellenevi.com
http://www.principedellenevi.com
http://www.facebook.com/PrincipeDelleNevi